Beiträge

Dr. Andreas Grust dankt dem chinesischen Siemens-Entwickler Chen Shou Shui für die erfolgreiche Inbetriebnahme mit der weltweit erstmaligen Installation des neuen Software-Updates

Weniger Dosis im Gepäck

Strahlungsarme Röntgenuntersuchungen in Düsseldorf

Düsseldorf, den 14. April 2015. Zur Neueröffnung der Radiologie in Düsseldorf Mitte überwachen Siemens-Entwickler aus China die Inbetriebnahme des digitalen Röntgendetektors. Installiert wird weltweit erstmalig das neueste Software-Update. Für die Anlieferung des Magnetresonanztomographen (MRT) wurde die Marienstraße zeitweilig gesperrt. Die diagnostischen Verfahren bieten Patienten eine deutlich geringere Strahlenbelastung bei kürzerer Untersuchungsdauer als herkömmliche Standard-Geräte.