Dr. med. Andreas Grust  den Lehrgang “Advanced Cardiac Life Support” erfolgreich bestanden. Die zweitägige Fortbildung umfasste insgesamt 21 Stunden Training über erweiterte Maßnahmen der kardiovaskulären Reanimation.

Dr. Grust freut sich über die Urkunde der American Heart Association, die er als Teilnehmer des Lehrgang “Advanced Cardiac Life Support” erhalten hat.

Da die Trainingsinhalte sehr praxisnah und relevant durchgeführt wurden, werden noch diesem Jahr alle Mitarbeiter der Radiologie Düsseldorf Mitte in der kardiovaskulären Reanimation geschult werden.

Seit mehr als einem Jahr ist zudem in der Praxis ein automatisierter externer Defibrillator stationiert.