Unsere Praxis

Ausgestattet mit dem neuesten Stand der Technik, bietet die Praxis diagnostische Untersuchungen mittels Kernspintomographie (MRT), Computertomographie (CT) und Digitalem Röntgen an. Durch die modernen Geräte wird jeweils mit der geringstmöglichen Strahlenbelastung untersucht. Bei uns erwartet sie eine freundliche und angenehme Atmosphäre in einem professionellem Umfeld.

Mitarbeiter

Medizinische Untersuchungsgeräte

  • Kernspintomograph (MRT)

  • Siemens Magnetom Aera
  • Feldstärke: 1,5 Tesla
  • Länge: 145 cm
  • Durchmesser innen: 70cm*
  • Gewicht: 4,8 t
  • * Üblich sind MRTs mit einem Durchmesser von nur 60 cm. Das Magnetom Aera hat 70 cm Durchmesser, bietet also ca. 37 Prozent mehr Volumen.
  • Computertomograph (CT)
  • Siemens Somatom Scope
  • Feldstärke: 1,5 Tesla
  • Länge: 145 cm
  • Durchmesser innen: 70cm*
  • Gewicht: 4,8 t
  • * Üblich sind MRTs mit einem Durchmesser von nur 60 cm. Das Magnetom Aera hat 70 cm Durchmesser, bietet also ca. 37 Prozent mehr Volumen.
  • Digitales Röntgengerät
  • Siemens Multix Fusion mit Festkörperdetektor
  • Tischhöhe: variabel zwischen 52 cm und 95 cm
  • Tischlänge: 200 cm
  • Maximal-Gewicht: 300 kg (Patient)
  • Gewicht: 4,8 t
  • * Üblich sind MRTs mit einem Durchmesser von nur 60 cm. Das Magnetom Aera hat 70 cm Durchmesser, bietet also ca. 37 Prozent mehr Volumen.
© 2019 - Radiologie Düsseldorf Mitte